Seilbahnrevision ist voll im Plan

07.03.2019 • 18:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Karrenseilbahn bekam völlig neue Kabinen verpasst. Karrenseilbahn
Die Karrenseilbahn bekam völlig neue Kabinen verpasst. Karrenseilbahn

Dornbirn Die Revisionsarbeiten bei der Karrenseilbahn liegen im Zeitplan. Die Tragseile wurden nachgelassen und überprüft, die neuen Kabinen und die generalüberholten Laufwerke sowie Gehänge wurden zusammengebaut und auf die Tragseile gehoben. Die Kabinen wurden nicht nur saniert, sondern komplett gegen neue ausgetauscht. Am 16. März nehmen die Karrenseilbahn und das Panoramarestaurant ab 9 Uhr wieder den Betrieb mit dem Sommerfahrplan auf.