Bauernhof in Flammen

08.03.2019 • 21:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Der Brand eines Bauernhofs hat am Freitagnachmittag in Satteins zu einem Großeinsatz der Feuerwehren geführt. Eine Halle, in der Heu gelagert wurde, sowie ein Stall dürften völlig zerstört worden sein. Ein Übergreifen auf weitere Gebäude des Anwesens haben die rund 200 Einsatzkräfte verhindert, informierte die Rettungs-und Feuerwehrleitstelle (RFL). Weder Menschen noch Tiere sind verletzt worden, die Brandursache ist vorerst unklar. vol.at/Rauch