Sportwagen in Flammen

10.03.2019 • 21:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

In einer Fahrzeughalle in Weiler ist am Samstag ein abgestellter Sportwagen in Brand geraten. Der 51-jährige Hallenbesitzer versuchte den Brand zunächst selbst zu löschen, was aber erst der verständigten Feuerwehr gelang.  Am Pkw entstand schwerer Sachschaden. Die Brandursache ist unklar. Der Hallenbesitzer wurde wegen Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ins LKH Feldkirch eingeliefert. HOFMEISTER