VN-Onlineauktion im Schlussspurt

10.03.2019 • 17:51 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Alle Schnäppchenjäger aufgepasst! Bis 16 Uhr läuft die VN-Onlineauktion. VN/RP
Alle Schnäppchenjäger aufgepasst! Bis
16 Uhr läuft die VN-Onlineauktion. VN/RP

Für die Warenartikel fällt heute, Montag, ab 16 Uhr der Hammer im 15-Sekunden-Takt.

Schwarzach Vom Rasenroboter und Elektrofahrrad über Kamin­ofen und E-Gitarre bis hin zu Hotel-, Restaurant- oder Fitnessgutscheinen – die Produktpalette der großen VN-Onlineauktion ist allumfassend.

Insgesamt können fast 1000 Schnäppchen ersteigert werden. Das Highlight ist ein Renault Clio.

Bei den Artikeln, die auf der Website der Auktion zu finden sind, handelt es sich um Neuware. Unter www.vn-auktion.at kann man sich über alle Angebote im Detail informieren und sogar ein geheimes Höchstgebot platzieren. Wie hoch ist das jeweilige Mindestgebot? Generell 50 Prozent des Ladenpreises (ausgenommen: Photovoltaikanlage und Renault Clio mit 70 Prozent). Wer sein ultimatives Schnäppchen machen will, muss sich indes ranhalten. Heute, Montag, ab 16 Uhr, fällt im 15-Sekunden-Takt der virtuelle Hammer für die einzelnen Warenartikel. Wer das höchste Gebot für ein Produkt abgibt, erhält den Zuschlag und wird automatisch per E-Mail verständigt.

Bezahlt werden kann online entweder mit Visa oder Mastercard – dann kann das jeweilige Kaufzertifikat sofort ausgedruckt werden. Wem Barzahlung lieber ist, kann dies in allen VN-Geschäftsstellen (Rankweil, Feldkirch und Bludenz) und der Information bei Russmedia in Schwarzach erledigen. Dort wird Ihnen das Zertifikat persönlich ausgehändigt. Damit gehen Sie anschließend zum Händler und schon erhalten Sie Ihr ersteigertes Produkt.