Brand in Lochau

14.03.2019 • 21:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Gestern Abend wurde die Feuerwehr zu einem Brand in der Lochauer Bahnhofstraße gerufen. Ein Brand im ersten Geschoß eines Bauernhauses führte zu starker Rauchentwicklung, auch im Bereich des Dachstuhls. Bereits während des Einsatzes brachte der Brand die Decke des Erdgeschoßes zum Einsturz. Die Einsatzkräfte brachten den Brand rasch von innen unter Kontrolle und konnten eine komplette Zerstörung des Hauses verhindern. Es gab keine Verletzten. vol.at/Pletsch