Im Einsatz für sauberes Wolfurt

Vorarlberg / 28.03.2019 • 17:28 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Robert Hasler: Im Einsatz für einen verantwortungsvollen Umgang mit Abfall.
Robert Hasler: Im Einsatz für einen verantwortungsvollen Umgang mit Abfall.

Engagierte Bürger räumen am Samstag ihre Gemeinde auf.

Wolfurt Im vergangenen Jahr nahmen 350 Wolfurterinnen und Wolfurter an der Landschaftsreinigung teil. Sie befreiten das Gemeindegebiet von rund zehn Kubikmetern achtlos weggeworfenem Abfall. Eine Menge, die etwa vier prall gefüllten großen, vierrädrigen Müllcontainern entspricht. Auch heuer soll Wolfurt vom Wohlstandsmüll befreit werden.

Vorbildfunktion

Die Umwelt und das Ortsbild sollten allen Gemeindebürgern am Herzen liegen. Hier haben  besonders die Erwachsenen den Kindern und Jugendlichen gegenüber eine Vorbildwirkung. Abfall gehört in die Abfalleimer und nicht einfach achtlos auf den Boden geschmissen. Das sogenannte „Littering“ ist längst kein Kavaliersdelikt mehr. Es können auch Strafen verhängt werden.

Bauhof im Einsatz

„Im Sinne unserer gemeinsamen Umwelt wollen wir die gesamte Bevölkerung mit unserer Landschaftsreinigung für einen verantwortungsvolleren Umgang mit ihren persönlichen Abfällen sensibilisieren“, appelliert Umwelt-Gemeinderat Robert Hasler. Nach wie vor lassen viele Menschen Verpackungsmüll ganz einfach liegen, werfen ihren Wohlstandsmüll achtlos in die Landschaft. Der Bauhof Wolfurt ist das ganze Jahr über bemüht, das Gemeindegebiet sauberzuhalten. Einmal jährlich wird die Mannschaft von Bauhofleiter Thomas Plangger dabei durch die Aktion „Landschaftsreinigung“ von all jenen unterstützt, denen ein sauberes Wolfurt ein Anliegen ist. Das Gemeindegebiet wurde vor zwei Jahren neu eingeteilt. Nun warten die zahlreichen kleineren und größeren Gebiete nur darauf, aufgeräumt zu werden. Jedes der Gebiete wird bei der diesjährigen Landschaftsreinigung von einem Gebietsleiter betreut.

Einteilung am Samstag

Treffpunkt ist morgen, Samstag, 30. März, um 13.30 Uhr, beim Bauhof Wolfurt, Dammstraße 18. Dort findet auch die Ausgabe von Müllsäcken, Arbeitshandschuhen und Greifzangen statt. Für alle, die an der Landschaftsreinigung teilnehmen, gibt es im Anschluss im Bauhof eine Jause mit Getränken. Um die Durchführung der Landschaftsreinigung und die Jause vorbereiten zu können, bittet die Marktgemeinde um Anmeldung und Bekanntgabe der Teilnehmerzahl. Anmeldungen sind unter Telefon 05574 6840-26 oder E-Mail dunja.preuss@wolfurt.at möglich. HAPF 

Engagierte Bürgerinnen und Bürger jeden Alters sind jedes Jahr bei der großen Landschaftsreinigung im Einsatz.hapf
Engagierte Bürgerinnen und Bürger jeden Alters sind jedes Jahr bei der großen Landschaftsreinigung im Einsatz.hapf