„Dreck und Lärm an Bärenkreuzung nur schwer zu ertragen“

Vorarlberg / 02.04.2019 • 10:00 Uhr / 6 Minuten Lesezeit
Matthias Mayer ist aus Überzeugung elektrisch unterwegs, hier etwa mit dem E-Roller. Das würde er sich auch vom Feldkircher Stadtbus wünschen. VN/Schweigkofler
Matthias Mayer ist aus Überzeugung elektrisch unterwegs, hier etwa mit dem E-Roller. Das würde er sich auch vom Feldkircher Stadtbus wünschen. VN/Schweigkofler

Matthias Mayer hat zwanzig Jahre am Verkehrshotspot gelebt. Er glaubt, dass schon vor dem Stadttunnel Verbesserungen hermüssen und macht auch immer wieder Vorschläge dazu.