Erster Akt im Prozess gegen angebliche Millionenbetrügerin

Vorarlberg / 08.04.2019 • 15:15 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Erster Akt im Prozess gegen angebliche Millionenbetrügerin
Die Erst- und der Zweitangeklagte im Schwurgerichtssaal des Landesgerichts Feldkirch. Eckert

Verteidigung fordert Freisprüche und hält Forderungen der angeblichen Opfer für weit übertrieben.