Diese Kandidatinnen gehen ins Rennen um den Titel Miss Vorarlberg

Vorarlberg / 11.04.2019 • 13:30 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Neun Kandidatinnen kämpfen um den Titel Miss Vorarlberg. Für sie geht es in trendigen Outfits der Misswahl-Ausstatter über den Laufsteg.VN/Paulitsch, Steurer, Location Palast Hohenems

Morgen wird die neue Miss Vorarlberg im Messequartier gekürt. Das sind die neun Anwärterinnen auf den Titel.

Tanja Schwendinger

Dornbirn Spieglein, Spieglein an der Wand. Wer ist die schönste im ganzen Land? Diese Frage wird am Freitagabend (ab 19.30 Uhr) in der Halle 12 im Messequartier in Dornbirn beantwortet, wenn die Wahl zur Miss Vorarlberg über die Bühne geht. Die noch amtierende Miss Daria Schuricht (19) aus Feldkirch wird dann ihre Krone an ihre Nachfolgerin übergeben. Diese neun Kandidatinnen gehen ins Rennen um die Krone.

Startnummer 1: Candela aus Bregenz, 18 Jahre

Candela ist Einzelhandelskauffrau im Modegeschäft Sagmeister. Pilates ist die große Leidenschaft der Bregenzerin.
Candela ist Einzelhandelskauffrau im Modegeschäft Sagmeister. Pilates ist die große Leidenschaft der Bregenzerin.

Startnummer 2: Selina aus Wald am Arlberg, 19 Jahre

Die Schülerin der HLW-Rankweil liebt es actionreich. Mit ihrem Motorrad fährt die 170 cm große Kandidatin jeden Tag in die Schule.
Die Schülerin der HLW-Rankweil liebt es actionreich. Mit ihrem Motorrad fährt die 170 cm große Kandidatin jeden Tag in die Schule.

Startnummer 3: Victoria Magdalena aus Feldkirch, 18 Jahre

Die 18-Jährige hat bereits Erfahrung im Modelbusiness. Nach der Misswahl möchte die Schülerin ein erfolgreiches Model werden.
Die 18-Jährige hat bereits Erfahrung im Modelbusiness. Nach der Misswahl möchte die Schülerin ein erfolgreiches Model werden.

Startnummer 4: Celina aus Mauren, geb. in Feldkirch, 21 Jahre

Die Bankkauffrau ist in Feldkirch geboren und lebt mittlerweile in Mauren. Die 21-Jährige hat 35 Kilogramm abgenommen und möchte bei der Misswahl noch mehr Selbstbewusstsein tanken.
Die Bankkauffrau ist in Feldkirch geboren und lebt mittlerweile in Mauren. Die 21-Jährige hat 35 Kilogramm abgenommen und möchte bei der Misswahl noch mehr Selbstbewusstsein tanken.

Startnummer 6: Laurena aus Batschuns, 19 Jahre

Laurena bezeichnet sich selbst als absoluten Familienmenschen. Sie möchte Hebamme werden, aber auch im Modelbusiness Fuß fassen.
Laurena bezeichnet sich selbst als absoluten Familienmenschen. Sie möchte Hebamme werden, aber auch im Modelbusiness Fuß fassen.

Startnummer 7: Lara A. aus Bregenz, 18 Jahre

Lara ist Schülerin der HAK Bregenz. Ihr Lieblingsfach ist Buchhaltung. Die 173 cm große Kandidatin möchte die Jury bei der Misswahl mit ihrer positiven Ausstrahlung überzeugen.
Lara ist Schülerin der HAK Bregenz. Ihr Lieblingsfach ist Buchhaltung. Die 173 cm große Kandidatin möchte die Jury bei der Misswahl mit ihrer positiven Ausstrahlung überzeugen.

Startnummer 8: Lara N. aus Mittelberg, 18 Jahre

Die Schülerin liebt Tiere und die Berge. Ihr großes Ziel ist es, irgendwann hauptberuflich zu modeln.
Die Schülerin liebt Tiere und die Berge. Ihr großes Ziel ist es, irgendwann hauptberuflich zu modeln.

Startnummer 9: Nina aus Höchst, 20 Jahre

Nina aus Höchst geht mit 175 cm als größte Kandidatin ins Rennen um den Titel. Ihr großes Vorbild ist Ex-Miss Annette Nussbaumer.
Nina aus Höchst geht mit 175 cm als größte Kandidatin ins Rennen um den Titel. Ihr großes Vorbild ist Ex-Miss Annette Nussbaumer.

Startnummer 10: Chiara aus Koblach, 18 Jahre

Die Einzelhandelskauffrau ist ein Familienmensch und eine begeisterte Reiterin. Die Koblacherin mit italienischen Wurzeln lebt auf einem kleinen Hof.
Die Einzelhandelskauffrau ist ein Familienmensch und eine begeisterte Reiterin. Die Koblacherin mit italienischen Wurzeln lebt auf einem kleinen Hof.

Anm. der Redaktion: Die Startnummer 5 kann aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Misswahl teilnehmen.

Die Vorarlberger Misswahl (12. April, 19.30 Uhr, Messehalle 12, Dornbirn) ist ausverkauft. Die Wahl wird live auf vn.at übertragen.