Rezept Nr. 49. Gekocht von Karin Kaufmann

Vorarlberg / 11.04.2019 • 19:26 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Bärlauchknöpfle

für 4 Personen

600 g griffiges Mehl, 6 Eier, Salz und ca. 1/4 l kaltes Wasser, 10 g grob geschnittener Bärlauch, 240 g würziger Bergkäse gerieben, 125 g Butter

Bärlauch grob hacken, ins kalte Wasser geben und mit dem Mixstab fein pürieren.

Das Mehl mit den Eiern, dem Salz und dem Bärlauchwasser mit der Teigkarte zu einem schlampigen Teig verrühren. Bei Bedarf noch etwas Wasser nachgeben. Den Teig durch den Spätzlehobel in siedendes Salzwasser knöpfeln.

Die Knöpfle schichtweise in eine gewärmte Schüssel geben und mit Käse bestreuen.

Den Vorgang wiederholen bis die Zutaten verbraucht sind. Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel dazugeben und langsam bräunen.

Die gebräunten Zwiebeln über die Knöpfle geben. Dazu passt ein frischer Blattsalat.

Frau Kaufmann, Egg, Öffnungszeiten: Fr. 8.30 bis 11.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr und während der Kochrunden