Probeführerscheinbesitzer kracht in Schaufensterscheibe

15.04.2019 • 20:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Im Einsatz stand auch die Feuerwehr Götzis. Ein Schaufenster ging zu Bruch. Der 20-Jährige, der wohl zu schnell unterwegs war, und sein Beifahrer wurden leicht verletzt. FW Götzis
Im Einsatz stand auch die Feuerwehr Götzis. Ein Schaufenster ging zu Bruch. Der 20-Jährige, der wohl zu schnell unterwegs war, und sein Beifahrer wurden leicht verletzt. FW Götzis

Götzis Ein Probeführerscheinbesitzer hat in der Nacht auf Sonntag in Götzis nicht nur das Auto seiner Mutter zu Schrott gefahren, sondern auch an zwei Geschäften eine Spur der Verwüstung hinterlassen: Der 20-Jährige war gegen 3 Uhr auf der Hauptstraße unterwegs, als er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Er prallte gegen den Eingang eines Lebensmittelgeschäfts. Den Reifenspuren in 1,10 Metern Höhe nach zu urteilen, schlitterte der BMW daraufhin an der Hauswand entlang und beschädigte die Schaufenster eines weiteren Geschäftes. Der junge Mann hatte laut Polizei 0,7 Promille im Blut.