Engagierter Verein zog Bilanz

Vorarlberg / 28.04.2019 • 18:18 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Vize-Obfrau Heike Hagspiel (r.) mit Vorgängerin Andrea Moosbrugger (l.) sowie GF Gaby Wirth und Obmann Elred Lipburger.
Vize-Obfrau Heike Hagspiel (r.) mit Vorgängerin Andrea Moosbrugger (l.) sowie GF Gaby Wirth und Obmann Elred Lipburger.

Wichtige Arbeit des Kranken- und Altenpflegevereins Lingenau.

Lingenau Eine erfolgreiche Bilanz für das vergangene Jahr legte der Kranken- und Altenpflegeverein Lingenau bei der 26. Generalversammlung vor. Obmann Elred Lipburger konnte im bis auf den letzten Platz gefüllten Adler-Saal eine besonders große Zahl an Vereinsmitgliedern begrüßen. Kassier Peter Mennel berichtete von Einnahmen von rund 73.000 Euro und Ausgaben in der Höhe von 63.000 Euro. Ein positiver Abschluss konnte vor allem dank großzügiger Spenden von über 20.000 Euro erzielt werden. Die Zahl der Mitglieder (Haushalte) hat sich auf 373 erhöht.

Vielfältige Angebote

MoHi-Koordinatorin Irene Steurer-Bechter präsentierte die Angebote und Leistungen des Mobilen Hilfsdiensts. In Lingenau wurden im vergangenen Jahr vom MoHi 18 Klienten betreut. Bernd Schuster, der neue Geschäftsführer vom Sozialsprengel Vorderwald, stellte sich der Versammlung zuerst selbst vor und berichtete über Neuigkeiten aus dem Sozialsprengel. So befindet sich derzeit ein Therapiehund in Ausbildung.

Riesiges Engagement

Im Namen des Landesverbands der Hauskrankenpflege bedankte sich GF Gaby Wirth für die „großartigen Leistungen des Lingenauer Kranken- und Altenpflegevereins“ und hob die ausgezeichnete Zusammenarbeit hervor. Den Dank der Gemeinde Lingenau überbrachte Bürgermeisterin Annette Sohler, die das riesige Engagement von Obmann Elred Lipburger und seinem Vorstandsteam besonders würdigte. Ulrike Bereuter stellte als Koordinatorin das Projekt „Besuchszeit“ vor und berichtete über bisherige Erfahrungen.

Neuwahlen

Bei den Neuwahlen wurde Obmann Elred Lipburger von der Generalversammlung einstimmig wiedergewählt. Heike Hagspiel übernimmt als neue Obmann-Stellvertreterin das Amt von Andrea Moosbrugger, die auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausscheidet. Als neuer Beirat wurde Manuel Lipburger gewählt, weiters gehören wie in den letzten Jahren Andrea Lipburger, Peter Mennel, Luise Meusburger, Marlies Kobras und Arnold Sutterlüty dem Vorstandsteam an.

Jassen für einen guten Zweck

Nach der Generalversammlung erfolgte die Preisverteilung des Preisjassens des Krankenpflegevereins Lingenau. Über die Hauptpreise durften sich Ludwina Bischof, Herbert Wachter und Franz Bereuter freuen. Auch die weiteren Gewinner erhielten attraktive Geld- und Gutscheinpreise. Im Anschluss waren alle Besucherinnen und Besucher zu einem kleinen Imbiss eingeladen. ME

Das Vorstandsteam des Krankenpflegevereins Lingenau. me
Das Vorstandsteam des Krankenpflegevereins Lingenau. me