„Verschönerungskur“ für Mittelschule Lauterach

Vorarlberg / 29.04.2019 • 17:10 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Das Tonstudio wurde gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern in Schuss gebracht.nam
Das Tonstudio wurde gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern in Schuss gebracht.nam

Mittelschule lädt am 4. Mai zum ganztägigen „S’cool Fäscht“.

Lauterach Schulen sind einem ständigen Wandel unterzogen, gilt es doch stets am Puls der Zeit zu sein, um Kinder und Jugendliche in vielerlei Bereichen aufs Leben außerhalb der Schule vorzubereiten. Dafür sind nicht nur geeignete pädagogische Konzepte erforderlich, sondern auch ein Schulhaus, das den Erfordernissen modernen Unterrichts entspricht und eine positive Atmosphäre ausstrahlt. Die Mittelschule Lauterach erhielt die letzten Monate eine „Verschönerungskur“. „An unserer Schule werden die Feste gefeiert, wie sie fallen. Unsere Schule ist 59 Jahre alt. Dank großzügiger Investitionen seitens der Gemeinde wurde das Innere des Gebäudes nun einem tollen Facelifting unterzogen“, so Direktorin Gabriele Dünser, die sich mit ihrem 33-köpfigen Lehrerteam und den 240 Schülerinnen und Schüler auf das Fest freut.

Buntes Programm

In den letzten Monaten und Wochen erhielten viele Räume einen neuen Farbanstrich. Ein neues Beleuchtungskonzept setzt diesen gekonnt in Szene und ermöglicht Unterricht auch in den großzügigen Lernlandschaften außerhalb der Klassenzimmer. „Die letzten Jahre öffnete sich der Unterricht nicht nur räumlich betrachtet. Das Teamteaching etablierte sich und ermöglicht fächerübergreifenden Unterricht. Unser schulautonomes Projektfach ,Medien und Kommunikation‘ wurde intensiv weiterentwickelt. Viele kreative, bunte Projekte konnten bereits die letzten Jahre präsentiert werden. Großen Anklang findet das neue Tonstudio, welches aus einem tollen Projekt heraus entstand und das Thema ,Sprache‘ in vielerlei Hinsicht in den Fokus rückt. Auch die Schulfotografie erlebt ein Revival und dient etwa der Dokumentation von Schülerarbeiten. Natürlich wird auch intensiv mit Computern gearbeitet. Die Minirechner-Technik des ,Raspberry Pi‘ ermöglicht unter anderem Feinstaubmessungen“, gibt Direktorin Dünser einen kleinen Einblick ins vielfältige Schulleben.

Und eben dieses wird beim „S´cool Fäscht“, zu dem alle Interessierten eingeladen sind, präsentiert. Der Bogen reicht von Ausstellungen über Mitmachstationen sowie musikalische oder rhythmische Vorführungen bis hin zu Genuss und Kulinarik.  „S’cool Fäscht“ findet in der Mittelschule Lauterach, Montfortplatz 16, am Samstag, 4. Mai, von 10 bis 16 Uhr statt. NAM

„Das Innere des Gebäudes wurde einem Facelifting unterzogen“, so Dir. Dünser. 
„Das Innere des Gebäudes wurde einem Facelifting unterzogen“, so Dir. Dünser. 
Computer sind wichtige Arbeitsgeräte im Projektfach „Medien und Kommunikation“.
Computer sind wichtige Arbeitsgeräte im Projektfach „Medien und Kommunikation“.