Großinvestition in neue Spielräume

Vorarlberg / 03.05.2019 • 19:08 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Satteins Insgesamt mehr als 280.000 Euro steuert das Land für drei Gemeindeprojekte bei, bei denen es um den Ausbau der Bewegungs- und Spielräume für Kinder und Jugendliche geht. In Satteins wird der öffentliche Spielplatz bei der Volksschule Zentrum saniert. Eine Doppelschaukel, eine Kletter- und Boulderwand, ein Trampolin und weitere Spielangebote werden geschaffen. Umfassend erneuert wird auch der Spielplatz Kiese in Hard, wo ein Abenteuerpark mit Rutschen, Schaukeln, Seilbahn, Balancierparcours sowie einem Kletterfels entsteht. In Düns wird der bisherige Bolzplatz zu einer modernen Spiel- und Sportanlage mit Beachvolleyballanlage, Mehrzweckgebäude sowie Kiosk und Lagerräumen ausgebaut. Außerdem sind verschiedene Spielgeräte wie Schaukel und Rutsche vorgesehen.