„Talent“-Schau zum Bodensee-Verkehrsjubiläum

Vorarlberg / 03.05.2019 • 19:08 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

150 Jahre Seelinie und Trajekt. Vorstellung neuer Züge in Bregenz.

Bregenz Ein besonderes Verkehrsjubiläum feiern sieben Städte dieses Wochenende am Bodensee: Vor 150 Jahren wurden erstmals Eisenbahnwagen auf Schiffen von Lindau aus über den Bodensee transportiert. Zudem wurde damals die Zugstrecke von Romanshorn nach Rorschach – die sogenannte Seelinie – eröffnet. Weitere Strecken, etwa zwischen Lindau, Bregenz und Friedrichshafen, folgten.

Die Vorteile der Verschiffung der Eisenbahnwaggons von Lindau aus: Die Strecke über den See war doppelt so schnell wie der Schienenweg über Bregenz mit zweifacher Grenzabfertigung. Die Verbindung dauerte bis zum Jahr 1976 an. Um das Jubiläum zu feiern, wird am Wochenende unter anderem eine Fähre mit einem historischen Güterwagen auf dem Bodensee fahren. An der Jubiläumsfeier beteiligen sich Romanshorn, Kreuzlingen, Konstanz, Rorschach, Lindau, Friedrichshafen und Bregenz. Der neue Talent 3-Zug in Bregenz am Bahnhof wird heute, Samstag, und am Sonntag mit einer sechsteiligen Zugsgarnitur vorgestellt und ist ein Höhepunkt im Programm der Festivitäten zu „150 Jahre Seelinie und Trajekt“. „Die Besucher können sich selbst ein Bild machen, welchen Komfort und welchen Platz die neuen Züge bieten. Mit der stetigen Zunahme der Fahrgastzahlen wurde es notwendig, dass wir Züge bestellen, welche deutlich mehr Platz bieten“, bekräftigt Mobilitätslandesrat Johannes Rauch.

Mit 104,5 Metern ist der ÖBB Cityjet Talent 3 von Bombardier der längste Elektrotriebzug, den die ÖBB künftig im Nah- und Regionalverkehr einsetzen. Er beschleunigt in etwas über 28 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h.

Die barrierefreien Garnituren haben rund 300 Sitzplätze. Im Winter stehen genügend Skiabstellflächen zur Verfügung, im Sommer bietet der Zug bis zu 42 Fahrradabstellplätze an. Alle Infos zum Verkehrsjubiläum unter bodensee-150jahre.com.

Die neue Talent 3-Zuggarnitur wird dieses Wochenende am Bregenzer Bahnhof der Öffentlichkeit vorgestellt.ÖBB/vLK
Die neue Talent 3-Zuggarnitur wird dieses Wochenende am Bregenzer Bahnhof der Öffentlichkeit vorgestellt.ÖBB/vLK