Roseggerstraße bis Mitte Juni gesperrt

06.05.2019 • 16:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hohenems Noch bis einschließlich Freitag, 14. Juni, wird die Roseggerstraße wegen Bauarbeiten gesperrt bleiben. Es werden Versorgungsleitungen für die neue Schule Schwefel gelegt. Damit gehen auch die Parkplätze für die Anrainer der Roseggerstraße vorübergehend verloren, informiert jetzt die Stadtverwaltung. Es wird für die Dauer der Bauarbeiten kurzfristig eine Einbahnregelung bei Teilen der Kernstockstraße und der Mörikestraße eingerichtet. Das bedeutet, dass hier am rechten Straßenrand geparkt werden darf – die Anrainer und Besucher werden gebeten, diese Parkplätze der provisorischen Einbahnstraßen für die Dauer der Bauarbeiten zu nutzen. Die Müllbeseitigung findet jedoch  wie gewohnt statt. (Am Abholungstag vor 7 Uhr in der Früh).