Vortrag „Goodbye Africa“

06.05.2019 • 16:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Am 16. Mai findet um 19 Uhr im Magazin 4 in Bregenz unter dem Titel „Goodbye Africa“ ein Vortrag statt, der sich mit der Frage beschäftigt, warum Menschen ihre Heimat verlassen und welche Perspektiven es für sie gibt. Referent ist Dr. Joy Alemazung (44) aus Kamerun. Anhand von Beispielen wie seinem Heimatland, aber auch Nigeria, Kongo etc., nimmt er die Fluchtgründe unter die Lupe. Dazu zählen etwa die Unterstützung korrupter afrikanischer Regime durch den Westen, unfairer Handel oder Klimawandel. Alemazung studierte Soziologie, Philosophie, Kultur- und Politikwissenschaft, ist Senior Analyst für „Peace and Security“ beim Global Governance Institute Brussels und Projektleiter bei Engagement Global (Service für Entwicklungsinitiative).