Ein Fest im Zeichen Europas

Vorarlberg / 07.05.2019 • 18:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Am Marktplatz wurde trotz trübem Wetter ein europäisches Fest mit Musik, Spielen und gutem Essen gefeiert. Stadt
Am Marktplatz wurde trotz trübem Wetter ein europäisches Fest mit Musik, Spielen und gutem Essen gefeiert. Stadt

Dornbirn Am vergangenen Freitag, 3. Mai, wurde zum zweiten Mal das Europafest in der Dornbirner Innenstadt gefeiert. Traditionelle Gerichte aus zehn Nationen und Informationsstände zum Thema Europa lockten zahlreiche Besucher auf den Marktplatz. Nachdem das Fest feierlich eröffnet wurde, sangen sich die 50 Kinder des Superar Chors Alt­ach in die Herzen der Zuschauer. Am Nachmittag wurde trotz trüber Witterung ein vielfältiges Programm dargeboten. Eine kroatische Kindertanzgruppe sowie Sänger- und Tänzerinnen aus Russland begeisterten die Besucher. Im Pfarrpark konnten Kinder „Buttons“ mit europäischen Flaggen gestalten. Ab 20.30 Uhr gehörte die Bühne der finnisch-österreichischen Band Tiera.