Runde für Runde für das LZH

07.05.2019 • 16:15 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Sogar ein Jongleur drehte fleißig Runden.
Sogar ein Jongleur drehte fleißig Runden.

Das Vorarlberger Landeszentrum für Hörgeschädigte lud zum 6. Stundenlauf.

Dornbirn Viele waren gekommen. Jung und Alt, Vierbeiner, Mamas mit Kinderwagen, eine Abordnung der ELKI-Turner und vom Sportverein „All guat druff“, ja sogar ein Jongleur (in Aktion) drehte fleißig seine Runden – und das alles für die gute Sache. Genauer gesagt für das Vorarlberger Landeszentrum für Hörgeschädigte (LZH).

Lauf-Fest mit Tradition

Bereits zum sechsten Mal lud das LZH zum Stundenlauf, der heuer ganz im Zeichen eines besonderen Jubiläums stand: „30 Jahre Schule, Kindergarten & Audiopädagogische Frühförderung am LZH“. LZH-Direktor Johannes Mathis und Stundenlauf-Organisatorin und Schulleiterin Andrea Jonach waren begeistert angesichts des Besucher- beziehungsweise „Läuferansturms“ bei der diesjährigen Laufveranstaltung, die bereits zu einer liebgewonnenen Tradition geworden ist. Schließlich ging es darum, möglichst viele Runden entlang dem Therapiestall im Dornbirner Foracheck zu absolvieren. Die wurden jeweils von vorher festgelegten Sponsoren finanziell belohnt und ließen auf diese Weise die Spendenkasse für das Landeszentrum klingen.

„Wir sind auf Spenden angewiesen, um auch künftig Barrierefreiheit für gehörlose und hörgeschädigte Menschen zu bieten. Mit dem Erlös aus dem Stundenlauf werden wir heuer wieder die Kinder im LZH unterstützen, ein Teil kommt unserem Therapiestall zugute, und ein weiterer Teil geht an den Verein Flying Ears“, erläutert Direktor Mathis.

Großes Fest

Dementsprechend motiviert zeigten sich auch die Läufer, die zahlreiche Runden drehten und gerne für die gute Sache ins Schwitzen kamen. Im Anschluss an den sportlichen Teil lud das Team  des Landeszentrums dann zum großen Fest. Beim gemütlichen Zusammensein im Therapiestall ließ man einen gelungenen Stundenlauf ausklingen, und Organisatorin Andrea Jonach bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern, die wieder zum Gelingen des Stundenlaufs beigetragen hatten. cth

„Mit dem Erlös aus dem Stundenlauf werden wir heuer die Kinder im LZH unterstützen“

Auch die kleinsten Teilnehmer hatten eine Menge Spaß beim 6. Stundenlauf des LZH und liefen um die Wette.
Auch die kleinsten Teilnehmer hatten eine Menge Spaß beim 6. Stundenlauf des LZH und liefen um die Wette.
Auf die Plätze, fertig, los: Zahlreiche große und kleine Läufer sammelten pro Runde Geld für das LZH. cth
Auf die Plätze, fertig, los: Zahlreiche große und kleine Läufer sammelten pro Runde Geld für das LZH. cth