Vorhang auf für die gelbe Meile

10.05.2019 • 16:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
In die Neugestaltung flossen zwei Millionen Euro. Ein Großteil davon wurde laut Stadt für neue Leitungen im Untergrund ausgegeben. VN/PS
In die Neugestaltung flossen zwei Millionen Euro. Ein Großteil davon wurde laut Stadt für neue Leitungen im Untergrund ausgegeben. VN/PS

BRegenz Die Bregenzer Stadtverantwortlichen sind in Feierlaune: Heute, Samstag findet ab 9.30 Uhr ein Straßenfest zur Eröffnung der neu gestalteten Kirch- und Römerstraße statt. Die offizielle Übergabe durch Bürgermeister Markus Linhart ist um 11 Uhr geplant. In der Bevölkerung hält sich die Begeisterung über den neuen, gelben Belag im Ausmaß von rund 2000 Quadratmetern indes in Grenzen. Etliche Leserbriefschreiber haben unter anderem dazu aufgerufen, das Eröffnungsfest zu boykottieren und damit den Unmut über die Neugestaltung zum Ausdruck zu bringen.