Schulzentrumausbau im Kleinwalsertal

13.05.2019 • 17:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mittelberg Das generalsanierte und erweiterte Schulzentrum Kleinwalsertal konnte jetzt offiziell eröffnet werden. In knapp 20 Monaten Bauzeit sind über elf Millionen Euro verbaut worden. Aus der Landeskasse flossen mehr als 3,5 Millionen Euro in das Ausbauprojekt. Das erneuerte Schulzentrum beheimatet wie bisher eine Volksschule, eine Mittel- und Realschule, eine Polytechnische Schule sowie eine Förderschule. LH Markus Wallner unterstrich bei der Eröffnung den hohen Stellenwert von Bildung, Ausbildung und Qualifizierung in Vorarlberg. „Neben gut ausgebildeten und motivierten Lehrkräften braucht es auch beste Lehr- und Lernbedingungen.“