Weißburgunder 2017 zu den Auberginen

Vorarlberg / 13.05.2019 • 18:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ein kräftiger und körperreicher Wein vom Weingut Ruttenstock.Vn/Oliver Lerch
Ein kräftiger und körperreicher Wein vom Weingut Ruttenstock.Vn/Oliver Lerch

weintipp Dieser Wein vom Weingut Ruttenstock überzeugt im Glas mit leuchtendem Strohgelb und in der Nase mit cremigem Mandelduft und reifen Äpfeln. Er ist sehr kraftvoll und körperreich am Gaumen, mit eingebundenen Extrakten und ausgewogenem, langem Nachgeschmack.

Auf etwa 17 Hektar Rebfläche produziert die Familie Ruttenstock seit mehreren Generationen fruchtbetonte, feine Weiß- und Rotweine in der bekannten Weinbau-Gemeinde Röschitz im westlichen Weinviertel. Hier erlebt man eine reizvoll-gepflegte Weinlandschaft mit samtweichen Hügeln, Feldern und Wäldern. Es wird einem ein erholsamer Weitblick geboten, einzigartige, sehenswerte Kellergassen in einer bildhaften Umgebung, wo man sich bei besten Weinen wunderbar erholen kann. willi Hirsch

Ab Hof ist dieser Wein um 8,30 Euro zu haben. Bestellung auf www.ruttenstock.at