Friedhofsparkplatz wird gebührenpflichtig

14.05.2019 • 17:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

bregenz 2018 hat das Amt der Landeshauptstadt Bregenz die Parkplatzbewirt­schaftung im Vorkloster ausgeweitet. Nun soll laut Stadtratsbeschluss vom 14. Mai auch der bislang von der Gebührenpflicht ausgenommene Parkplatz beim Friedhof Mariahilf bewirtschaftet werden. Auf dem Areal sind 84 Pkw-Stellplätze eingerichtet. Für diese wird nach Absprache mit der Grundeigentümerin, der Firma Schoeller, ab 1. Juli dieses Jahres die Tarifzone B gelten. Damit soll verhindert werden, dass der Friedhofsparkplatz, wie in der Vergangenheit mehrfach geschehen, von Fahrzeuglenkern zweck­entfremdet wird. 70 Prozent der Parkeinnahmen gehen an die Firma Schoeller, 30 Prozent an die Stadt. Schilder und Parkscheinautomaten werden aufgestellt. Die Zu- und Abfahrt erfolgt wie bisher über die Mariahilfstraße.