Offizielle Eröffnung für Anlage Im Brühl

15.05.2019 • 16:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mäder In Kooperation mit der Vogewosi hat die Gemeinde Mäder in rund 20 Monaten Bauzeit eine Wohnanlage für betreubares Wohnen errichtet. Bereits im Dezember konnten die ersten Mieter einziehen, vergangenen Freitag wurde die Anlage Im Brühl auch offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Neben 18 Wohneinheiten, 14 davon betreubares Wohnen, sind im Gebäude auch soziale Einrichtungen wie die Praxis von Gemeindearzt Alper Bayrak, die Kleinkind­betreuung Villa Klein, der Krankenpflegeverein, der Mobile Hilfsdienst sowie ein Mehrzwecksaal untergebracht. „Wir sind stolz, dieses zukunftsweisende Projekt verwirklicht zu haben. Somit können wir unserer älteren Generation ein familienfreundliches Zuhause anbieten“, verlieh Bürgermeister Rainer Siegele seiner Freude bei der Eröffnungsrede Ausdruck. LOA