HAK Feldkirch lädt zur EU-Wahldiskussion

Vorarlberg / 16.05.2019 • 18:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die HAK veranstaltete auch schon zur Nationalratswahl eine Diskussion. egle
Die HAK veranstaltete auch schon zur Nationalratswahl eine Diskussion. egle

feldkirch Brexit, Klimawandel, Migration, mehr Europa oder mehr Nationalstaat? … Europa steht vor großen Herausforderungen, haben Vorarlbergs Kandidaten die Antworten? Die HAK HAS Feldkirch lädt anlässlich der EU-Wahl heute, Freitag, ab 17 Uhr, zur Diskussion ein.

Mit dabei sind die Vorarlberger Spitzenkandidaten Christian Zoll (ÖVP), Nathaniel Heinritz (SPÖ), Andrea Kerbleder (FPÖ), Simon Vetter (Grüne) und – in Vertretung für Claudia Gamon – Johannes Gasser (NEOS). Die Moderation übernimmt der HAK-Absolvent Alexander Kessler-Abreu, der zuvor schon am gleichen Ort die Diskussionsrunde zur Nationalratswahl geleitet hatte. Die Veranstaltung steht bei freiem Eintritt Interessierten aus allen Altersklassen offen.