Haus in Lustenau für 616.255 Euro verkauft

16.05.2019 • 14:54 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Immobilien-Geschäfte in Vorarlberg: Diese Liegenschaften haben den Besitzer gewechselt – alle Preise, alle Fakten.

Haus in Lustenau für 616.255 Euro verkauft

Lustenau In Lustenau hat eine 834 Quadratmeter große Liegenschaft den Besitzer gewechselt. Käufer und Verkäufer sind Privatpersonen. Die Liegenschaft in der Neudorfstraße 14 besteht aus mehreren Gebäudeteilen, die gesamt 338 Quadratmeter groß sind. Die Gartenfläche ist im Grundbuch mit 496 Quadratmetern angegeben. Die Gebäude selbst sind älteren Datums. Grünflächen grenzen an die Immobilie. Unterzeichnet wurde der Vertrag am 14. Februar, die Verbücherung ist im April erfolgt. Der Kaufpreis beläuft sich auf 616.250 Euro.

Grund in Dornbirn für 889.695 Euro verkauft

Dornbirn Die Gartenland Wohnbau GmbH konnte sich ein Grundstück in ruhiger Lage in Dornbirn-Haselstauden sichern. Es liegt in zweiter Reihe der Bahntrasse mit hohem Grünanteil. Gewidmet ist der Boden als Baufläche Wohngebiet. Verkäufer ist eine Privatperson. Der Kaufpreis wurde mit 889.695 Euro festgelegt, was bei einer Grundstücksgröße von 1163 Quadratmetern einem Quadratmeterpreis von 765 Euro entspricht. (21276).

Bartholomäberg: Haus für 595.000 Euro verkauft

Bartholomäberg Eine großzügig bemessene Immobilie wurde in Bartholomäberg (Plattaweg 4) im Montafon verkauft. Laut Grundbruch befindet sich das 203 Quadratmeter große Einfamilienhaus auf einem knapp über 1400 Quadratmeter großen Grundstück. Zudem befindet sich ein Gartenhaus auf dem Grundstück in ruhiger Lage. Abgewickelt wurde der 595.000-Euro-Verkauf am 22. Februar, die Verbücherung ist mit April datiert. Bei Käufer und Verkäufer handelt es sich um Privatpersonen.

Mehr zum Thema