„Mädelsflohmarkt“ in der Rheinauhalle

16.05.2019 • 15:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Höchst lädt am kommenden Sonntag, 19. Mai, von 10 bis 16 Uhr zum zweiten Mädelsflohmarkt in die Rheinauhalle ein. Thomas Natter
Höchst lädt am kommenden Sonntag, 19. Mai, von 10 bis 16 Uhr zum zweiten Mädelsflohmarkt in die Rheinauhalle ein. Thomas Natter

Höchst Am kommenden Sonntag, 19. Mai, ist es wieder so weit: Der Sammlerverein Ephemera als Veranstalter lädt zur zweiten Auflage des „Mädelsflohmarkts“ in die Rheinauhalle in Höchst ein. Von 10 bis 16 Uhr bieten über 60  Ausstellerinnen Dinge zum Kauf an, die zum Marktthema passen. Angeboten werden Klamotten, Schmuck, Kosmetiksachen, Kunsthandwerk, Kinderspielsachen, Kochbücher, dazu natürlich auch Schuhe, Taschen etc. Wie bereits vor zwei Jahren wird auch heuer wieder ein großer Andrang erwartet. Zusätzlich zu den zahlreichen Ständen ist auch ein kleines Cafè eingerichtet, Eintritt und Parkplätze sind frei. Für aktive Teilnehmerinnen beginnt der Aufbau übrigens bereits ab 6 Uhr früh. AJK