Rekruten in Lorüns feierlich angelobt

Vorarlberg / 29.05.2019 • 19:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Fotos: VN/Lerch
Fotos: VN/Lerch

Lorüns Rund 60 Soldaten des Einrückungsturnus Mai wurden am Mittwoch feierlich auf dem Kirchplatz in Lorüns angelobt. Zu dem Festakt hielt neben Bürgermeister Lothar Ladner auch Landesrat Christian Gantner eine Ansprache, in der er auf die entscheidende Bedeutung des Vorarlberger Militärs für die Landesverteidigung als auch den Katastrophenschutz verwies: „Wie wichtig es ist, über genügend motivierte und gut ausgebildete Einsatzkräfte zu verfügen, hat sich im Falle der besonderen Schneesituation im Jänner deutlich gezeigt. Von den 4.550 Helfern wurden 35.400 Einsatzstunden geleistet“, betonte Gantner.