Neuer Asphalt sorgt für nächtliche Sperren beim Nofler Kreisel

Vorarlberg / 31.05.2019 • 13:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Nächste Woche finden Asphaltierungsarbeiten beim Nofler Kreisverkehr statt. Deshalb ist eine Totalsperre in der Nacht erforderlich. VN/WITWER

Arbeiten dauern von Montag, 3. Juni, bis vorraussichtlich, Donnerstag, 6. Juni. Busse werden umgeleitet.

Feldkirch Wegen Asphaltierungsarbeiten wird der Kreisverkehr Nofels von kommendem Montag, 3., bis voraussichtlich Donnerstag, 6. Juni, für drei Nächte für den gesamten Verkehr gesperrt. Daher müssen auch die Stadtbuslinien 1, 2, 4 und 8 an diesen Tagen ab 19.15 Uhr großräumig umgeleitet werden. Bei schlechtem Wetter verschieben sich die Arbeiten um eine Woche beziehungsweise
auf die Folgetage.

Die Ringlinien 1 und 2 werden über die Hämmerlestraße und Illstraße umgeleitet. Die Haltestellen Nofels Kirche, Steinbruchgasse, Blumenau, Milchhof und Franz-Heim-Gasse werden nicht bedient. Fahrgäste werden gebeten, auf die Ersatzhaltestellen Bifangstraße und Untersteinstraße auszuweichen.
Die Stadtbuslinie 4 fährt in beide Richtungen über die Hämmerlestraße und Franz-Heim-Gasse. Die Haltestellen Nofels Kirche, Steinbruchgasse, Blumenau, Rote-Au-Weg und Vorarlberghalle werden jedoch nicht angefahren. Fahrgäste der Linie 4 werden gebeten, die Haltestellen Franz-Heim-Gasse und Kapf zu nutzen. Die Stadtbuslinie 8 wird in beide Richtungen ebenfalls über die Hämmerlestraße und Franz-Heim-Gasse umgeleitet. Die Haltestelle Nofels Kirche entfällt. Als Ersatzhaltestelle dient die Haltestelle Milchhof.

Für Fragen steht der Mobilpunkt Feldkirch/Oberes Rheintal unter 05522/83951 zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es unter feldkirch.at/stadtbus.