Tierschutz im Land neu organisiert

Vorarlberg / 31.05.2019 • 21:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Karin Keckeis (45) wird neue Tierschutz­ombudsfrau.vlk
Karin Keckeis (45) wird neue Tierschutz­ombudsfrau.vlk

Bregenz Das Land hat Karin Keckeis zur neuen Tierschutzombudsperson bestellt. Die 45-Jährige hatte in einem Hearing „mit ihrem Fachwissen zum Thema Tierschutz und ihrer breiten Erfahrung sowohl im wissenschaftlichen Bereich als auch in der praktischen Umsetzung überzeugt“, teilte der zuständige Landesrat Christian Bernhard mit. Die Amtsdauer der Tierschutzombudsperson beträgt fünf Jahre. Keckeis wird ihr neues Amt am
1. Oktober antreten. Sie folgt Marlene Kirchner, die nach nur eineinhalb Jahren aus privaten Gründen zurückgetreten war.