Landwirt unter Traktor eingeklemmt und schwer verletzt

02.06.2019 • 19:59 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das Notarztteam flog den Verunglückten mit dem Hubschrauber ins Spital. VN/HB
Das Notarztteam flog den Verunglückten mit dem Hubschrauber ins Spital. VN/HB

EGG Zu einer verhängnisvollen Ereigniskette kam es am Samstagnachmittag in Egg, als ein 55-jähriger Landwirt mit seinem Traktor mit einem Kreisler mit Heuarbeiten beschäftigt war. Gegen 15.50 Uhr stieg der Mann vom Traktor herunter, um den Kreisler abzulassen. Unterdessen setzte sich der Traktor aus unbekannter Ursache in Bewegung. Der 55-Jährige versuchte ihn aufzuhalten und zog bei der bereits rollenden Landwirtschaftsmaschine die Handbremse. Dabei geriet er unter den Traktor und wurde unter dem Hinterreifen eingeklemmt. Ein Nachbar, der die Rufe des Mannes hörte, verständigte die Einsatzkräfte. Der schwer verletzte Landwirt wurde vor Ort von der Rettung erstversorgt und von der Feuerwehr geborgen. Anschließend wurde er mit dem Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus nach Ravensburg zur weiteren Behandlung geflogen. Im Einsatz waren die Rettung mit Notärztin, 20 Mann der Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen sowie Polizei und der Notarzthubschrauber.