Fahndung per Haftbefehl

Vorarlberg / 04.06.2019 • 22:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

lindau Vor der Dienststelle der Grenzpolizei Lindau ist ein 27-jähriger Vorarlberger einer Kontrolle unterzogen worden. Bei der Personenüberprüfung in den Fahndungssystemen der Polizei wurde festgestellt, dass der junge Mann mit nationalem Haftbefehl gesucht wird. Durch Zahlung eines mittleren vierstelligen Betrages konnte der Vorarlberger die Einlieferung in die Haftanstalt verhindern.