Lebenslust, Innovation und tolle Begegnungen

Vorarlberg / 04.06.2019 • 17:19 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Kulturstadtrat Christoph Thoma und Karoline Mätzler (carl). SIE
Kulturstadtrat Christoph Thoma und Karoline Mätzler (carl). SIE

Bludenz Dieser Tage fand in Bludenz zum ersten Mal das „Use what you have“-Festival statt. Schauplatz der dreitägigen Veranstaltung mit Waste-Cooking, Re-Use-Markt, Film- und Theatervorführungen, Konzerten, Kinderprogramm, Workshops und Vorträgen waren die Remise sowie die Fabrik Klarenbrunn.

Das vielfältige und inspirierende Kreativ- und Kulturprogramm wurde von Isolde Adamek, Brigitta Soraperra und Magdalena Türtscher organisiert und durchgeführt. Dabei bereicherten unter anderen das Duo „Das Kollektiv“, das Ensemble „Unter der Laterne“ sowie Philipp Lingg, Nele und das Duo Lia die Veranstaltung musikalisch. Für ein einzigartiges Theatererlebnis sorgte „Café Fuerte“, mit dem neuen Stück von Tobias Fend. Auch die jüngsten Festivalbesucher durften sich auf ein spannendes Unterhaltungsprogramm mit Kreativworkshops und einem besonderen Papiertheater von Saskia Valazza freuen. Die Ausstellungen „Trash-Kunst“ von Walter Zingerle und „un-tragbar“ von Lisa Vesely, Silvia Stocker und Marie Nemeth rundeten das Programm ab.

Bei der Eröffnung des Festivals vor der Remise konnten die Initiatorinnen zahlreiche Gäste willkommen heißen. Darunter den Festredner und Waldviertler Unternehmer Heini Staudinger, Bürgermeister Mandi Katzenmayer, die Stadträte Martina Lehner und Christoph Thoma, Karoline Mätzler (carla-Caritas Vorarlberg), die Künstler Maria Baumschlager-Dünser, Bianca Tschaikner und Michael Mittermayer, Elke Maria Riedmann, Sepp Gröfler, Architekt Daniel Büchel, Konrad Steurer sowie Sebastian Rauch. SIE

Unter den Eröffnungsgästen: Anna-Katharina Türtscher und Anna Maier.
Unter den Eröffnungsgästen: Anna-Katharina Türtscher und Anna Maier.
Die Festival-Initiatorinnen Brigitta Soraperra, Isolde Adamek und Magdalena Türtscher mit Christian Leidinger (KOJE & Fabrik Klarenbrunn) sowie Festredner Heini Staudinger (Mitte).
Die Festival-Initiatorinnen Brigitta Soraperra, Isolde Adamek und Magdalena Türtscher mit Christian Leidinger (KOJE & Fabrik Klarenbrunn) sowie Festredner Heini Staudinger (Mitte).