Gratulation zum Geburtstag

05.06.2019 • 15:52 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Göfis Zufrieden, voller Elan und stets das Wohl ihrer Familie im Sinn, feiert heute Irmgard Berndt die Vollendung ihres 70. Lebensjahres.

In Rankweil erblickte sie als einziges Kind des Ehepaares Elsa und Hermann Zimmermann das Licht der Welt. Beide Elternteile hatten das Glück, in relativ guter körperlicher Verfassung und mentaler Fitness 90 Jahre alt zu werden. Die Jubilarin ist in Feldkirch-Altenstadt aufgewachsen. Dort besuchte sie auch die Volksschule und verbrachte hier eine glückliche Kindheit und Jugendzeit.

Nach der Pflichtschule absolvierte sie eine Lehre als Friseurin. 1972 ehelichte sie Edwin, der seit 1972 Inhaber des bekannten Markt- und Meinungsforschungsinstituts Berndt in Göfis ist. Bis 1977 wohnte das Ehepaar im altehrwürdigen „Klosterhaus“ an der Reichsstraße in Altenstadt.

Im selben Jahr wurde das in schöner Wohnlage in Göfis befindliche Eigenheim bezogen. Der Ehe entstammen die vier Söhne Herbert, Manfred, Jürgen und Thomas. Stolz ist die Jubilarin auf ihre beiden Enkelkinder Lucas (elf Jahre) und Christina (zehn), um die sie sich stets fürsorglich kümmert. Christina war das erste Mädchen nach fünf Jungen in der Familie.

Irmgards Motto lautete immer: „Bub oder Mädel ist egal, die Hauptsache ist, dass jedes Kind gesund ist.“

Das liebste Hobby der Jubilarin ist das Singen und Feiern in fröhlicher Runde. Gerne nimmt sie dazu an den jeweiligen Veranstaltungen der Senioren und Pensionisten teil. Eine Lieblingsbeschäftigung ist die Betreuung ihrer Katzen. Zu den Steckenpferden zählten auch Wanderungen und das Radfahren.

Der Gatte, die Kinder und Enkel danken der Jubilarin im Besonderen für ihre Liebe und Fürsorge. Die ganze Familie, Freunde und Bekannte wünschen dem Geburtstagskind alles erdenklich Gute, Glück sowie Segen und hoffen auf noch viele weitere und gesunde Jahre in der Mitte ihrer Familie!