Premiere für Bludenzer Projektschmiede

05.06.2019 • 16:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bludenz Heute, Donnerstag, 6. Juni, findet in der Alpenstadt von 13.30 bis 17 Uhr erstmals die sogenannte Projektschmiede statt. Vom Büro für Zukunftsfragen ins Leben gerufen, lädt die Projektschmiede gemeinsam mit dem Kulturbüro Bludenz die Bürger der Region dazu ein, ihre Ideen und Projekte für ein gutes Miteinander einzubringen. Die Idee der Schmiede geht dabei auf das Jahr 2011 zurück und soll einen klaren Rahmen für konkrete Projekte mit Gemeinwohl-Bezug schaffen. Seit 2015 findet sie bereits in Bregenz statt, nun soll die Projektschmiede in Kooperation mit den Städten Bludenz, Feldkirch und Dornbirn stärker kommunal verankert werden. In Bludenz wird jährlich zwei Mal zu diesem Format in das Stadthaus 38 geladen werden. Interessierte können sich unter www.aoh.vorarlberg.at/Projektschmiede anmelden.