Abwechslung zum Alltag

06.06.2019 • 15:29 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Betreuerinnen Christl (l.) und Monika (r.) sorgen für Abwechslung und kümmern sich liebevoll um ihre Gäste. SG
Die Betreuerinnen Christl (l.) und Monika (r.) sorgen für Abwechslung und kümmern sich liebevoll um ihre Gäste. SG

Tagesbetreuung in Marul erfreut sich großer Beliebtheit.

Raggal Im November 2017 eröffnete die Tagesbetreuung des Krankenpflegevereins Großes Walsertal ihre Räumlichkeiten in Marul. Im ehemaligen Schulhaus wurden ebenerdig zwei Zimmer für die soziale Einrichtung adaptiert. Neben dem Ruheraum befindet sich ein liebevoll eingerichteter Aufenthaltsraum mit Sitzmöglichkeiten und einer kleinen Küche. Die zahlreichen Fenster lassen viel Tageslicht herein.

Abwechslung

Das Angebot der Tagesbetreuung ist eine wichtige Ergänzung zum Mobilen Hilfsdienst. Dies bedeutet für die älteren Menschen soziale Kontakte außerhalb der eigenen vier Wände und eine Abwechslung zum Alltag. Jeden Donnerstag von 9 bis 17 Uhr werden derzeit zwischen vier bis acht Personen aus dem gesamten Tal betreut. Ein Bring- und Abholdienst wird vom Mobilen Hilfsdienst angeboten. Die Betreuung erfolgt durch Heimhelferin Monika Bickel und MOHI-Helferin Christl Burtscher. Das eingespielte Team überlegt sich immer wieder neue Beschäftigungsmöglichkeiten für ihre Klienten und besucht stetig Schulungen, um die professionelle Betreuung zu sichern. Von altersgerechter Gymnastik über leichtes Gedächtnistraining bis hin zum Vorlesen und Basteln sind ihre Ideen vielseitig. Kleine Spaziergänge im Freien oder ein Rundgang zur Kirche bieten sich auf Grund des Standortes sehr gut an. Aber an erster Stelle stehen immer die Bedürfnisse jedes Einzelnen.

Zur Mittagszeit wird das Essen vom nahe gelegenen Gasthaus Walserklause gekocht. Dies ist ein wertvoller Bezug zur Region und das gemeinsame Essen stellt einen wichtigen Fixpunkt für die betreuten Personen dar. Die Klienten schätzen die Gesellschaft mit anderen Bewohnern aus dem Biosphärenpark und es entstehen so manche Gespräche über die „alten Zeiten“.

Während die älteren Menschen ihren Tag in der Tagesbetreuung verbringen, sind ihre pflegenden Personen und Angehörigen für ein paar Stunden entlastet. Diese Zeit ist für alle Beteiligten gleichermaßen wichtig. Der Krankenpflegeverein Großes Walsertal hat Gutscheine gestaltet, welche in den Dorfläden im Tal oder direkt beim Verein bezogen werden können. So kann ein Tag in Gesellschaft und mit liebevoller Unterstützung in der Tagesbetreuung an jemanden verschenkt werden. SG