Bregenzerwald: über eine Million Nächtigungen

Vorarlberg / 06.06.2019 • 18:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Egg „Der Winter bewegt sich auf hohem Niveau – nichtsdestotrotz bedarf es der Bemühungen vieler Akteure, um diese guten Ergebnisse zu erzielen“, fasst Bregenzerwald-Tourismus Geschäftsführerin Herlinde Moosbrugger die vorläufige Nächtigungsbilanz für die Saison 2018/19 zusammen und kann den Winter mit dem drittbesten Ergebnis verbuchen. Insgesamt waren es 1.022.317 Nächtigungen, 756 weniger als in der Vorjahressaison. Der Saisonverlauf war abwechslungsreich. Der Dezember startete mit plus sieben Prozent vielversprechend, der Jänner brachte dann jedoch ein Minus von rund 10.000 Nächtigungen. Februar und März reichten nicht an die Top-Ergebnisse aus dem Vorjahr heran. Der April war mit mehr als 81.000 Nächtigungen dann wieder stark.