„Ein heiliges Experiment?“

Vorarlberg / 10.06.2019 • 17:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Willams Elternhaus in Schoppernau ist noch erhalten.
Willams Elternhaus in Schoppernau ist noch erhalten.

Schoppernau Anlässlich seines 125. Geburtstags erinnern einige Veranstaltungen an den Universalgelehrten Franz Michel Willam aus dem Bregenzerwald. In Schoppernau, Willams Geburtsort, findet am Freitag, 14. Juni, um 20 Uhr im Schulungsraum des Feuerwehrhauses der Vortrag „Die Besiedlung des Bregenzerwaldes – ein heiliges Experiment?“ von DDr. Mathias Moosbrugger statt, die Moderation übernimmt Burkhard Wüstner.