Arbeit über Plastik: Große Auszeichnung für Maturanten

13.06.2019 • 17:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Professor Wolfgang Woyke überreicht den Young Scientists Award der Fachhochschule Kufstein an Robin Kohler.VN/Hämmerle
Professor Wolfgang Woyke überreicht den Young Scientists Award der Fachhochschule Kufstein an Robin Kohler.VN/Hämmerle

Bregenz Der Direktor war da, die Klassenvorständin war da, der Ehrende und natürlich Robin Kohler: Der frischgebackene Maturant mit Auszeichnung erhielt aus den Händen von Prof. Wolfgang Woyke von der Fachhochschule Kufstein den „Young Scientists Energy Award“. Der Maturant hatte in seiner Vorwissenschaftlichen Arbeit zum Thema „Die Auswirkungen von Mikroplastik auf die marinen Lebewesen am Beispiel der Perna viridis“ geschrieben und die FH Kufstein, die sich unter anderem mit ökologischer Energiewirtschaft beschäftigt, auf sich aufmerksam gemacht.

„Seine Arbeit hat uns sehr beeindruckt“, betonte Prof. Woyke, der zur Überreichung des Awards extra von Kufstein nach Bregenz zum BG Gallusstraße gereist war.

„Wir sind sehr stolz auf Robin“, freuten sich auch Direktor Thomas Mittelberger und Klassenvorständin Sabine Lenz-Johann. VN-HK