Rankler Traditionsgasthaus „Sternen“ könnte nach Feldkirch übersiedeln

13.06.2019 • 18:27 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das ehemalige Café Mayer in Altenstadt könnte der neue
Das ehemalige Café Mayer in Altenstadt könnte der neue „Sternen“ werden. VN

Rankweil Das Gasthaus Sternbräu Rankweil wird, zumindest in der bestehenden Form, nicht mehr lange existieren. Inhaber Gunther Wetzel und seine Familie mussten den Betrieb verkaufen, eine Verwandte hat dabei vergangene Woche ein bestehendes Vorkaufrecht in Anspruch genommen. Die VN berichteten. Was mit dem alten „Sternen“ passieren wird, ist bisher noch unklar. Eines ist aber klar, Gunther Wetzel möchte das „Sternbräu“ andernorts wieder aufleben lassen. Er ist überzeugt, dass „der Sternen mehr ist als ein paar Mauern“. Ins Auge gefasst hat der Wirt dabei unter anderem ein Objekt in Feldkirch-Altenstadt. Dort steht das Café Mayer derzeit leer. „Wir interessieren uns für das Objekt“, bestätigt Wetzel auf Anfrage. „Aber es ist noch nichts fixiert.“ 

Neben einem neuen Gasthaus ist Wetzel auch auf der Suche nach einem Standort für seinen Getränkehandel. Hier würde er am liebsten in Rankweil bleiben. Der Gastronom hofft in beiden Standortfragen bald Klarheit zu haben. Wie lange der alte „Sternen“ noch offen sein wird, kann er noch nicht sagen. „Die Käufer haben sich noch nicht bei mir gemeldet“, lässt er die VN wissen. Sein Wunsch wäre es, das Gasthaus, in dem er mit seiner Familie auch lebt, noch bis in den Herbst offen zu halten und dann mit einer Abschiedsfeier das Kapitel zu beenden und den Neustart anzugehen. VN-GMS