Grundstück in Alberschwende für 810.000 Euro verkauft

Vorarlberg / 15.06.2019 • 12:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
© Land Vorarlberg: data.vorarlberg.gv.at, BEv (DKM)

Eine exklusive VN-Recherche zu Immobiliengeschäften im Land. Welche Liegenschaften in Vorarlberg im Mai den Besitzer gewechselt haben.

Alberschwende Die Gemeinde Alberschwende hat Betriebsflächen für 810.000 Euro an die Gewerbepark R200 GmbH verkauft. Auf dem Grundstück steht ein kleines, 66 Quadratmeter großes Gebäude. Der Boden – als Baufläche Betriebsgebiet Kategorie II gewidmet – ist in Summe 12.044 Quadratmeter groß. Mittlerweile wurde auch bereits mit den Bauarbeiten am neuen Gewerbepark begonnen. Der Kaufvertrag für das Grundstück wurde am 11. März unterzeichnet. Die Verbücherung erfolgte im Mai.