Manfred Rendl über seinen Abschied von der Kammgarn: „Bin schon ein bisschen wehmütig“

Vorarlberg / 27.06.2019 • 09:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Manfred Rendl über seinen Abschied von der Kammgarn: "Bin schon ein bisschen wehmütig"
Manfred Rendl war 25 Jahre in der Kammgarn in Hard aktiv. Nach dem Foen-X-Festival am Stedepark in Hard direkt am Bodenseeufer verabschiedet er sich in den Ruhestand. LERCH

Manfred Rendl führte die Kulturwerkstatt Kammgarn zum Erfolg. Nun übergibt er an ein jüngeres Team.