2400 Quadratmeter für Hunde

Vorarlberg / 28.06.2019 • 18:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die neue Spielwiese für Hunde in Dornbirn wurde fertiggestellt.
Die neue Spielwiese für Hunde in Dornbirn wurde fertiggestellt.

Dornbirn In Dornbirn sind 2000 Hunde offiziell gemeldet. Das war ein Grund, warum sich die Stadt entschloss, eine eigene Spielwiese für die Vierbeiner einzurichten. Eröffnet wird sie am 18. Juli, 17 Uhr. Die 2400 Quadratmeter große Anlage in der Nähe des Gutshofes Martinsruh ist nun so gut wie fertig. Eigentlich hätte die Spielwiese schon im Vorjahr eröffnet werden sollen, allerdings verzögerte sich das Projekt wegen Bauarbeiten an der A 14. Die neue Hundewiese, ausgestattet mit Sitzgelegenheiten für Frauchen und Herrchen und Wasseranschluss, ist für die Sozialisation der Tiere wichtig, weiß Hundefreund Stadtrat Walter Schönbeck: „Jetzt können wir uns über ein Projekt freuen, das den Hundebesitzern neue Möglichkeiten für ihre Vierbeiner bringt.“