Arlberg Classic Rally mit Raritäten und Stars

Vorarlberg / 28.06.2019 • 16:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Peter Kraus war unter den 123 Teilnehmern, die am Donnerstagnachmittag in Lech an den Start gingen.   LECH ZÜRS TOURISMUS

Start der Oldtimer-Rally in Lech bei strahlendem Sonnenschein.

Lech Die Sommersaison in Lech startete am Donnerstag bei strahlendem Sonnenschein mit der traditionellen Arlberg Classic Rally und einem Teilnehmerfeld mit 123 Raritäten, die selbst verwöhnte Freunde klassischer Automobile staunen lassen. Die stolzen Besitzer der Oldtimer präsentieren bei der 10. Arlberg Classic Rally knapp 100 Jahre Automobilgeschichte. Darunter sind ein seltener Crysler 72 Sport Roadster und ein Ford-A-Modell mit 40 PS. Mit der Startnummer 80 pilotiert mit Peter Kraus (80) ein Klassiker des Showbusiness und ein begeisterter Oldtimerfan. An den Start ging auch „Tatort“-Schauspielerin Katharina Schubert. Die Route führt in drei Tagen auf rund 600 traumhaften Kilometern durch das Lech- und Inntal bis zur Zugspitze und erstmals auch in das Fürstentum Liechtenstein.

 Die Lenker präsentieren fast 100 Jahre Automobilgeschichte.
Die Lenker präsentieren fast 100 Jahre Automobilgeschichte.

Patricia Scholten, Verlegerin der Motor-Presse Stuttgart, mit der Startnummer 1.

Patricia Scholten, Verlegerin der Motor-Presse Stuttgart, mit der Startnummer 1.