Boot in Flammen

Vorarlberg / 28.06.2019 • 22:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

In der Fußacher Bucht sind am Freitag beim Brand eines Motorbootes drei Personen leicht verletzt worden. Nach Informationen der Polizei hatte der Motor des Bootes aufgrund eines technischen Defekts Feuer gefangen. Die Bootsbesitzer, ein Schweizer Pensionisten-Ehepaar, rettete sich nach vergeblichen Löschversuchen durch einen Sprung ins Wasser. Die Frau sowie der an den Löscharbeiten beteiligte Hafenmeister und eine weitere Person, bei denen Verdacht auf Rauchgasvergiftung bestand, wurden zur Kontrolle ins Landeskrankenhaus Bregenz gebracht. Vlach