Eucharistiefeier am Bregenzer Molo

Vorarlberg / 02.07.2019 • 18:03 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Pfarre Herz-Jesu feiert am Sonntag eine Freiluft-Abendmesse. wimmer
Die Pfarre Herz-Jesu feiert am Sonntag eine Freiluft-Abendmesse. wimmer

Bregenz Die Molomesse beim Leuchtturm am Schiffshafen in Bregenz bildet seit einigen Jahren einen fixen Bestandteil im Kirchenjahr der Pfarre Herz Jesu. Die Seeanlagen gehören zu einem der meistbesuchten Kleinode in der Landeshauptstadt. Sie laden zum Verweilen ein und bieten wunderschöne Sonnenuntergänge. Hier fühlen sich Menschen inmitten freier Natur wohl, können ihren Gedanken freien Lauf lassen, können Einkehr halten. Am Molo, dem Schnittpunkt zwischen Pfänder, Stadt und See, feiert die Pfarre Herz Jesu am kommenden Sonntag, 7. Juli ab 19.30 Uhr, eine Freiluft-Abendmesse. An diesem kontemplativen Ort bedeutet die gemeinsame Messfeier eine ganz besonders intensive Erfahrung.  

Der Gottesdienst am Bregenzer Molo soll auch dann gefeiert werden, wenn das Wetter am Sonntag nicht hundertprozentig mitspielt. Empfohlen wird deshalb entsprechende Kleidung und allenfalls die Mitnahme eines Regenschutzes. Wenn die Messe am Molo abgehalten wird, kündigt davon um 18 Uhr das Läuten der großen Glocke von Herz-Jesu. Nur bei anhaltendem Regen, bei Sturmwarnung oder  Gewitter findet die Messe nicht am  Molo, sondern wie sonst üblich um 19.30 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche statt. HAPF