Folkfestival bleibt

02.07.2019 • 16:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Unter dem Motto „Leise Töne, laute Gedanken“ feierte das Folkfestival Arbogast am Wochenende Premiere. Der komplette Campus der Bildungseinrichtung wurde zum Dorf auf Zeit, Dutzende Musiker und Hunderte Gäste verbrachten drei Tage mit Konzerten, Werkstätten und Slow-Food-Kulinarik. Die Veranstaltung soll es auch 2019 geben, das liege vor allem am positiven Feedback der Besucher. Arbogast/Frank Blau