Ferienbeginn bringt Blechkolonnen

Vorarlberg / 03.07.2019 • 22:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

ÖAMTC erwartet Staus auf Hauptverbindungen in Richtung Süden.

Schwarzach Am kommenden Wochenende beginnen die Sommerferien in Vorarlberg, Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark und Tirol, in einigen deutschen Bundesländern sowie Teilen der Niederlande. „Wir erwarten regen Verkehr auf den Hauptverbindungen Richtung Süden. Der Verkehr wird nun an jedem Wochenende stärker, die stauintensivsten Reisetage stehen aber erst bevor“, sagt Stauberater Josef Hollweger vom ÖAMTC. 

Zudem werden das „Electric Love Festival“ und der „Iron Man Austria“ regional zu Verzögerungen führen. Der ÖAMTC erinnert an das Fahrverbot auf dem niederrangigen Straßennetz für Durchreisende in Tirol im Großraum Innsbruck, den Bezirken Reutte und Kufstein sowie in Salzburg rund um den Walserberg.

Während diese Maßnahmen in Tirol jeweils von Samstag, 7 Uhr bis Sonntag, 19 Uhr, durchgehend gültig sind, werden diese Fahrverbote nur dann verhängt, wenn es zu langen Staus kommt.