Schreiben im öffentlichen Raum

Vorarlberg / 04.07.2019 • 17:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Abschlussseminar der Frauenschreibwerkstatt der VHS Schlosserhus fand am Bodenseeufer in Bregenz statt. brandt
Das Abschlussseminar der Frauenschreibwerkstatt der VHS Schlosserhus fand am Bodenseeufer in Bregenz statt. brandt

Rankweil Das Seminar „Frauenschreibwerkstatt“ bietet die Volkshochschule Schlosserhus seit 2002 an. Im Sommersemester schrieben die 24 Autorinnen nicht im gewohnten Seminarraum, sondern  erstmals im öffentlichen Raum, immer an wechselnden Orten und Plätzen. Die Kraft des Details beim literarischen Schreiben stand am jeweiligen Schreibort im Vordergrund. Zum Semesterabschluss lud Seminarleiterin Evelyn Brandt zum abendlichen Schreiben am See ein. Die Seminar­inhalte blieben dabei unverändert. Die Autorinnen experimentieren mit verschiedenen literarischen Gattungen. Schreibimpulse und -themen regen sie zum Verfassen von Gedichten, Kurzgeschichten und autobiografischen Skizzen an.