Flohmarkt zugunsten der Igelstation

Vorarlberg / 09.07.2019 • 17:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Anneliese Dalpez kümmert sich seit Jahrzehnten liebevoll um ihre Igel. VN/JS
Anneliese Dalpez kümmert sich seit Jahrzehnten liebevoll um ihre Igel. VN/JS

BÜRS Um die leere Vereinskassa zu füllen, veranstaltet der Tierschutzverein Bludenz um Igelmama Anneliese Dalpez regelmäßig Flohmärkte. So auch dieses Wochenende wieder. Am Samstag, 13., und Sonntag, 14. Juli, werden in der Illstraße 30 in Bürs jeweils von 9 bis 17 Uhr gut erhaltene Stücke feilgeboten. „Der Erlös kommt wie immer zu 100 Prozent den Tieren zugute“, versichert Dalpez. „Wir benötigen das Geld dringend, da über den Sommer wieder einige Reparaturarbeiten anstehen“, so die Igelmama. Von den 230 Tieren, die den Winter in der Igelstation verbracht haben, müssen rund 30 kranke und verletzte Igel auch über die Sommermonate von ihr betreut und versorgt werden. VN-JS